«Shiatsu berührt,

Berührung heilt.»

Ursprünglich in Japan entwickelt, ist Shiatsu auch hierzulande eine anerkannte Form der Komplementärtherapie. Shiatsu wirkt entspannend und heilend auf Körper und Geist.

 

In einer Shiatsu-Behandlung, was geschieht da?

Nach einem kurzen Gespräch dürfen Sie in bequemen Kleidern auf einen Futon liegen. Unabhängig davon wo sie Beschwerden wahrnehmen, beziehe ich Ihr ganzes Körpersystem in die Behandlung mit ein. Ich arbeite mit Dehnungen, Rotationen, sanften bis kräftigen Berührungen. Ich berühre und bewege die Muskeln, Faszien und Knochen. Auch die Meridianarbeit mit wichtigen Akupressurpunkten integriere ich in meine Arbeit. Mein Shiatsu ist stark geprägt von der Ausrichtung Shin Tai nach Saul Goodman.

 

Warum kann Shiatsu Schmerzen lindern? 

Shiatsu berührt und bewegt das ganze Körpersystem. Durch die achtsame therapeutische Berührung entsteht eine tiefe Entspannung. Entspannung schafft Raum und Klarheit im Körper. Das hilft, die Symptome loszulassen und schafft Platz für Neues.

 

Wem hilft Shiatsu?

Shiatsu hilft Menschen mit akuten oder chronischen Schmerzen, Ängsten, Erschöpfung oder psychosomatischen Erkrankungen. Speziell bei Nacken- oder Rückenproblemen ist Shiatsu Shin Tai eine ideale Therapieform. Shiatsu ist sanft und wirksam.

 


 

Cynthia Schuler SHIATSU

Reichsstrasse 21

6430 Schwyz

(keine Korrespondenz)

 

T  078 673 11 45

M cynthia.schuler@bluewin.ch

 © 2017 Cynthia Schuler